Beratung: Beispiel „Ohren auf für Wissenschaft“

audio:link entwickelte in Zusammenarbeit mit der Helmholtz-Gemeinschaft das Konzept „Ohren auf für Wissenschaft“, das bis heute erfolgreich umgesetzt wird.

Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Unter ihrem Dach arbeiten 15 renomierte Institute autonom und autark.

Die Aufgabe: Verbesserung der internen und externen Kommunikation. Erschließung neuer Zielgruppen durch den Einsatz eines zeitgemäßen Mediums.

Das Ziel: Den eigenen Bekannheitsgrad und das Image dem Niveau der Fraunhofer Institute und der Max-Planck-Gesellschaft anzunähern. Aufbau der „Marke“ Helmholtz/Audio.

Das Konzept: Entwicklung verschiedener Audioinhalte, die in vier Phasen aufeinander aufbauen. Verbreitung auf www.helmholtz.de/audio und den einschlägigen Podcast-Portalen wie iTunes.